Folgen Sie uns

Tischlein deck dich Facebook Tischlein deck dich Xing Tischlein deck dich YouTube
Navigation

Armin Amrein

«Ich freue mich, Tischlein deck dich mit einem kleinen Beitrag zu unter­stützen. Die Überproduktion von Lebensmitteln sollte für alle ein Thema sein. Als langjähriger Coop-TV-Koch, liegt es mir besonders am Herzen, so eine tolle Aktion zu unterstützen.»

www.seehofdavos.ch

Rezept | Armin Amrein’s Apfelkuchen

 

 

René Schudel

«Das wahre Können eines Kochs zeigt sich im Umgang mit Resten. Anschnitte und Rüstabfälle mit zu verarbeiten, ist für mich selbstverständlich. Interessant wird es, wenn man mit 'Resten' neue Gerichte kreiert, also mit 'Abfällen' einen echten Mehrwert schafft. Kreativität und Erfahrung sind dafür matchentscheidend.»

www.funkysoulfood.ch

Rezept | Rucola-Tomaten-Salat mit Serranoschinken und Parmesan

 

 

Martin Surbeck

«Mich ärgert es, wie respektlos mit unseren feinen Lebensmitteln umgegangen wird! Deshalb finde ich die sinnvolle Umverteilung von Lebensmitteln, wie es Tischlein deck dich macht, super.»

www.zuerichsein.ch

Rezept | Yasoja-Capuns

 

 

Wolfgang Kuchler

«Ich bin von der Lebensmittelhilfe Tischlein deck dich überzeugt. Damit können wir aktiv etwas gegen die Lebensmittelverschwendung unternehmen. Nachhaltigkeit und die Ausschöpfung der Ressourcen sind bedeutsam. Es ist sinnvoll und macht Freude, aus den feinen Sachen ein Rezept zu kreieren und weiter zu geben - und dabei noch Aufklärungsarbeit zu leisten.»

www.schaefli-wigoltingen.ch

Rezept | Brioche-Limonengras-Pudding auf exotischer Fruchtsauce

 

 

Andreas C. Studer

«Tischlein deck dich unterstütze ich, weil es den Menschen gezielt Unterstützung bietet, die diese am meisten brauchen. Ein gedeckter Tisch ist für viele keine Selbtsverständlichkeit. Darum habe ich ein feines Rezept kreiert.»

www.studionline.de

Rezept | Studis Bratwurst-Zucchettitaler

 

 

Walter Klose

«Ich mache mit, weil es mir am Herzen liegt, dass nichts unnötig weggeschmissen wird. Ich ver­suche jeden Tag, das Maximum aus einem Produkt herauszuholen, sodass möglichst kein 'Abfall' übrigbleibt. Dinge, die bei der Zubereitung übrigbleiben, wie Schalen, Abschnitte von Fleisch oder Kräuterstiele können zum Beispiel für Saucen oder Suppenansätze noch weiterverwertet werden. Ein kleiner Fetzen Fleisch oder die Schale einer Tomate geben Geschmack ab. Es ist einfach ein gutes Gefühl, von einem Produkt restlos alles verwerten zu können!»

www.gupf.ch

Rezept | Apfelschlupfer mit Schokoladensauce

 

 

Seppi Kalberer

«Ich finde die Aktion von Tischlein deck dich sehr lobenswert. Zum einen kann der tagtäglich anfallende Lebensmittelüberschuss sinnvoll genutzt werden und wir Köche können den Leuten mit geringen finanziellen Mitteln zeigen, wie sie auch mit einfachen Zutaten ein herrliches Essen zubereiten können. Wenn ich durch mein Mitmachen an dieser Aktion einige Leute zum Kochen motivieren kann und ihnen damit eine Freude bereite, so bin ich mehr als zufrieden.»

www.schluesselmels.ch

Rezept | Reisgericht «indische Art»

 

 

Jan Leimbach

«Es macht mir sehr viel Freude, jemandem etwas Gutes zu tun. Das kann man am besten mit dem, was man kann. Es ist zu schade, Nahrungsmittel, die weiterverarbeitet werden können, einfach in die Tonne zu werfen, obwohl man noch tolle Sachen damit machen kann. Leider ist es in unserer Wohlstandsgesellschaft zur Gewohnheit geworden, Nahrungsmittel als Nebensache zu sehen.»

www.kursaal-bern.ch

Rezept | Butternuss-Cremesuppe mit Kokos und Curry

 

 

Jacky Donatz

«Ich mache bei der Aktion von Tischlein deck dich mit, weil man mit fast allen Lebensmitteln etwas Köstliches auf den Tisch zaubern kann und ich auch einen Beitrag dazu leisten möchte, respektvoller mit Lebensmitteln umzugehen.»

www.sonnenberg-zh.ch

Rezept | Süsser Brotauflauf mit Zwetschgen

 

 

Vreni Giger

«Ich finde es super, wenn Lebensmittel nicht in den Abfall kommen. Es gibt genügend Menschen, die darauf angewiesen sind, dass wir solche Möglichkeiten, wie Tischlein deck dich sie bietet, haben. Ausserdem bin ich eine grosse Verfechterin von ‹alles verwenden und nicht nur das Edelste›.»

www.jaegerhof.ch

Rezept | Auberginen-Brotgratin

 

 

Reto Lampart

«Bei Tischlein deck dich habe ich bzw. haben mein Küchenteam und ich mitgemacht, weil wir es enorm zu schätzen wissen, dass wir jeden Tag aufs Neue mit den tollsten Grundprodukten arbeiten dürfen. Dies ist ein Privileg und leider nicht jedem gegönnt. Aus diesem Grund wollen wir mit unseren Rezepten diejenigen unterstützen, die es im Leben im Moment nicht so einfach haben und für die Tischlein deck dich in dieser Lebensphase eine wertvolle Unterstützung ist.»

www.lamparts.ch

Rezept | Energiedrink

Rezept | Kartoffelbällchen auf Lauchgemüse

Rezept | Knusper trifft auf Frische

Rezept | Milchreis mit Mirabellenkompott

Rezept | Pilztoast

Rezept | Reissalat

Rezept | Sommersalat mediterran

Rezept | Spätsommerrolle

 

 

Mirko Buri

«Tischlein deck dich und Mein Küchenchef haben dieselbe Grundeinstellung: Lebensmittel als Mittel zum Leben respektieren und nicht als eine Selbstverständlichkeit hinnehmen. Tischlein deck dich verhindert nicht nur Lebensmittelverluste, sondern lenkt den Überfluss in die richtigen Bahnen und genau das sollte es mehr geben auf dieser Welt.»

www.mein-kuechenchef.ch

Rezept | Gebratenes Fischfilet unter einer Tomaten­-­kruste

Rezept | Kellogs «Güetzli»

Rezept | Kellogs zum Panieren von Gemüse oder Fleisch

Rezept | Kellogs-Kruste für Fleisch, Fisch oder vegetarische Gerichte

 

 

Ivo Adam

«Das Erste, was man in der Kochlehre lernt, ist sparsam Gemüse und Früchte zu rüsten. Kein brauchbares Lebensmittel soll unnötiger­weise weggeworfen werden. Tischlein deck dich fügt diesem Ge­danken noch den sozialen hinzu, nämlich Menschen mit beinahe weggeworfenen Lebensmitteln zu unterstützen.»

www.ivoadam.ch

Rezept | Das etwas andere «Café Complet»

 

 

Spendenkonto

PC 87-755687-0

IBAN CH51 0900 0000 8775 5687 0

News

Mit freundlicher Unterstützung von:

In Zusammenarbeit mit:

winterhilfe